Gesundheit
Leib & Seele - Gesundheit
Donnerstag, 20. Februar 2014

Bald geht es für viele wieder los: Ständige Schniefnase, Niesen, gerötete Augen, auch Husten und Abgeschlagenheit. Schon wieder eine lästige, hartnäckige Frühlingserkältung, denken dann leider viel zu viele – und tun nichts. Dabei ist die Ursache möglicherweise eine Pollenallergie. Experten schätzen, dass fast jeder zweite Allergiker nicht diagnostiziert ist – und nur etwa 10 Prozent der Allergiker richtig therapiert werden. Dabei kann und sollte man dagegen etwas tun.

Weiterlesen ...
 
Leib & Seele - Gesundheit
Donnerstag, 14. November 2013

Die Tage werden kürzer, nasser und kälter. Und unser Körper ist ständig in Alarmbereitschaft: Ob im Bus, Büro oder an der Supermarktkasse – überall lauern hustende und niesende Mitmenschen. Im Schnitt macht jeder von uns 200 Erkältungen in seinem Leben durch, Erwachsene etwa zwei pro Jahr, Kinder bis zu zehn. Gesund durch die Erkältungszeit – das klingt angesichts dieser Umstände fast unmöglich. Ist es aber nicht! Mit diesen elf ganz einfachen Tipps haben Sie wirklich gute Chancen, gesund durch Herbst und Winter zu kommen. 

Weiterlesen ...
 
Leib & Seele - Gesundheit
Samstag, 17. November 2012

Vier Tage Detox in der Lombardei – ava-Autorin Christiane Prang hat es für den Lebensmeisterinnen-Check gewagt. Kein Kaffee, Alkohol, Nikotin, Fleisch oder Zucker, stattdessen Darmreinigung und Safttag. Entgiftung ist schließlich kein Kinderspiel. Doch das kleine, aber feine Anwesen aus dem 18. Jahrhundert in den sanften Hügeln zwischen Como und Bergamo empfing unsere Autorin bei strahlendem Sonnenschein und mit offenen Armen. Die familiäre Atmosphäre und ein persönlich abgestimmtes Detox-Sport-Programm ließen sie schnell und sanft in eine neue Welt gleiten: Vier Tage Abtauchen in Reinheit und Klarheit und in ein neues Lebensgefühl.

Weiterlesen ...
 
Leib & Seele - Gesundheit
Mittwoch, 31. Oktober 2012

Es ist nur eine Stunde, nur 60 Minuten, nur 3.600 Sekunden. Aber die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit, im Frühjahr dann wieder zurück, macht jedem zweiten Deutschen schwer zu schaffen: Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Durchschlafprobleme, das Gefühl, die Orientierung zu verlieren. Denn unsere innere Uhr spielt leicht verrückt, wenn sie aus ihrem 24-Stunden-Rhythmus gebracht wird. Aber dafür braucht es oft gar keine Zeitumstellung. Schon unser moderner Lebensstil mit seinen unregelmäßigen Arbeitszeiten und ständigem Stubengehocke, die dunklen Monate und ein Leben gegen den eigenen Biorhythmus führen zu Social Jetlag. 

Weiterlesen ...
 


Banner
Banner
Banner