Samstag, 15. Dezember 2012

Kleider zum Träumen sind das eine, einen Traum von Kleidern zu haben, das andere. Die gebürtige Hamburgerin Sahra Tehrani (39) – Vater Iraner, Mutter Deutsche – hat ihren Traum wahr gemacht: Sie ist der kreative Kopf des Modelabels "Sahra Tehrani". Vor zwei Jahren wagte die Art-Direktorin den Sprung in die Fashion-Liga. Und schaffte in nur wenigen Monaten das, wofür andere Jahre brauchen: Ihre Mode gilt als bezahlbarer Geheimtipp! ava sprach mit der Newcomerin, die mit ihren Kreationen auch so manch anderer Frau einen Traum erfüllt …

 
Weiterlesen ...
 
Freitag, 30. November 2012

Spätestens im Kindergarten knüpfen Kinder ihre ersten, ganz eigenen Kontakte. Doch was ist, wenn die Freunde dem Kind alles andere als gut tun? Einmischen oder gewähren lassen? Wie sehr dürfen oder müssen sich Eltern in die Freundeswahl ihrer Kinder einmischen? Eine Gratwanderung. "Spiel nicht mit den Schmudelkindern", hieß es früher dann. Und: "Basta!" Heute sind Eltern weiter. Kinder gelten als eigene Persönlichkeiten – und auch die Wahl ihrer Freunde ist Teil dessen. Gerda Maschwitz, Diplom-Psychologin und Ratgeber-Autorin, erklärt im Interview: "Auch schwierige Kontakte haben haben oft ihr Gutes."

Weiterlesen ...
 
Samstag, 17. November 2012

Vier Tage Detox in der Lombardei – ava-Autorin Christiane Prang hat es für den Lebensmeisterinnen-Check gewagt. Kein Kaffee, Alkohol, Nikotin, Fleisch oder Zucker, stattdessen Darmreinigung und Safttag. Entgiftung ist schließlich kein Kinderspiel. Doch das kleine, aber feine Anwesen aus dem 18. Jahrhundert in den sanften Hügeln zwischen Como und Bergamo empfing unsere Autorin bei strahlendem Sonnenschein und mit offenen Armen. Die familiäre Atmosphäre und ein persönlich abgestimmtes Detox-Sport-Programm ließen sie schnell und sanft in eine neue Welt gleiten: Vier Tage Abtauchen in Reinheit und Klarheit und in ein neues Lebensgefühl.

Weiterlesen ...
 
Samstag, 10. November 2012

Wir alle kennen sie. Und sie machen uns wahnsinnig: Die Übertaktete, die bei Unpünktlichkeit einen Anfall bekommt. Die Ordnungsfanatikerin, bei der jedes Staubkorn das Ausmaß eines Kometen zu haben scheint, der die Erde bedroht. Oder die Kontrolletti, die uns mit ihren Checklisten nervt und schon Wochen vorher nachfragt, ob wir unseren Part wohl schon erledigt haben. Doch das Leben ist gerecht: Mit Sicherheit macht ihr Spleen sie früher oder später selbst wahnsinnig. Dumm nur, wenn wir selbst vielleicht auch ein bisschen übertakteter, ordnungsfanatischer oder kontrollfreakiger sind, als uns vielleicht lieb ist. Dagegen kann man etwas tun!

Weiterlesen ...
 
Mittwoch, 28. November 2012

Was eine Freundschaft wiegt, ist relativ leicht auszurechnen: Da ja bekanntlich in der Not tausend Freunde auf ein Lot – also etwa ein 30stel Pfund – gehen, wiegt der einzelne Freund sprichwörtlich 16,67 g durch 1000, also 0,01667 Gramm. Schwieriger wird es bei der Frage, wie viel eine Freundschaft wert ist. In Heller und Pfennig. Oder Euro und Cent. Wir haben ava-Autorin Sarah K. Angharad in die Tiefen der Statistik geschickt und an den Rechenschieber gesetzt, um es mal ganz genau auszurechnen. Und die Bilanz ist wirklich erstaunlich:

Weiterlesen ...
 
Donnerstag, 15. November 2012

Was macht eigentlich eine Mediatorin?

Frauen und ihre Berufe – manche geben einem Rätsel auf. Oder sind, bei näherem Hinsehen, doch ganz anders, als man zunächst denkt. Wer denkt bei Mediation nicht an festgefahrene Konflikte, Streit, Zoff und viel zerschlagenes Porzellan? Dabei ist es ganz anders. Von einer Mediation können alle Seiten eigentlich nur profitieren – am besten nicht erst, wenn man kurz davor steht, vor den Kadi zu ziehen. ava stellt in der neuen Rubrik "Was macht eigentlich eine …?" solche außergewöhnlichen Frauen und ihre außergewöhnlichen Berufe vor. Heute: Maike Braun, Mediatorin aus Hamburg.
 

Weiterlesen ...
 
Mittwoch, 07. November 2012

Wahre Freundschaft, Freundinnen in Ewigkeit, Seelenverwandte – dass Beziehungen enden, damit haben wir uns heute fast arrangiert. Aber Freundschaften? Die sind doch aus einem anderen Holz! Die halten ewig! Tun sie aber leider nicht: Sechs Jahre im Durchschnitt, sagt die Statistik. Manchmal ist ihre Zeit einfach abgelaufen. Oder es geschehen Dinge, die zu einem Schlusspunkt zwingen. Loslassen, den Ballast der unerfüllbaren Ansprüche an sich und den anderen abwerfen, kann dann sehr befreiend sein. Doch wie beendet man eine Freundschaft? Und muss man das überhaupt? ava versucht, Licht in die Komplexität zwischenmenschlicher Beziehungen zu bringen.

Weiterlesen ...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 7
Banner
Banner
Banner