Psyche
Adam & Eva - Psyche
Freitag, 02. November 2012

Job, Haushalt, Partner, Sport und den Freundeskreis pflegen … Schon eine Menge! Wenn dann auch noch ein Kind kommt, gerät die Welt oft völlig aus den Fugen. Warum sollten Mütter sich also keinen Coach gönnen? Jemanden, der ihr hilft, sich selbst zu helfen. Der die richtigen Fragen stellt und Anstöße gibt. Gerade Mütter stehen unter ständigem Druck, denken zuletzt an ihre eigenen Bedürfnisse. Doch "Mütter haben ein Recht auf Pausen", erklärt Sozialpädagogin Anette Bartsch. Deshalb dürfen Mütter auch mal "Nein!" sagen und sich Zeit für sich nehmen. Wie? Die Expertin verrät, wie der Tag 24,5 Stunden bekommt – nicht nur für Mütter unter den Lebensmeisterinnen.

Weiterlesen ...
 


Banner
Banner
Banner